Newsletter 1/2020

Die derzeitige Krise schränkt viele von uns sehr stark ein. Wir informieren Sie über kurzfristige Möglichkeiten unseres digitalen Angebotes, Erreichbarkeit und Neuanschaffungen.

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter online auf unserer Internetseite: www.medienzentrum-ekm.de/aktuelles/aktueller_newsletter

 

 

1. Thema: In der Krise

Für Besucher.innen haben wir derzeit geschlossen.

Gern senden wir Ihnen nach Möglichkeit Medien und Bücher für Ihr Homeoffice zu. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail. medienstelle.neudietendorf@ekmd.de

Aufgrund der aktuellen Lage ist die digitale Weitergabe von Medien möglich - an Schüler.innen und Teilnehmer.innen von Online-Bildungsveranstaltungen

Medien des EMZ-Medienportals dürfen ab sofort für einen begrenzten Zeitraum von einen Monat auf digitalem Weg an Schüler.innen und Teilnehmende von Online-Bildungsveranstaltungen weitergegeben werden.
Die Medien können von registrierten Nutzer.innen des Medienportals heruntergeladen und via Internet an die Schüler.innen bzw. Teilnehmer.innen, mit dem Hinweis gesendet werden, die Medien spätestens nach einen Monat wieder zu löschen. Aufgrund der Dateigrößen bieten sich hierfür kostenlose Filesharing-Dienste an, z.B. Wetransfer, Wesendit, Firefox Send.
Auch ein Upload in geschlossene Systeme ist gestattet. Bitte weisen Sie Ihre Schüler.innen und Teilnehmenden auch darauf hin, dass diese die Medien nicht weitergegeben und keinesfalls im Internet hochladen dürfen. 

Die hier angebotenen Download-Medien können Sie auf jedem modernen PC/Notebook/Tablet-PC nutzen. Zum Abspielen der Medien empfehlen wir Ihnen die kostenlose Software VLC Media Player. Haben Sie Fragen zum Mediensortiment oder den Einsatzmöglichkeiten der Medien?
Wünschen Sie telefonische Beratung bei der Medienauswahl?
Wir sind gerne für Sie da! Ihr Team des Medienzentrums  Tel. 036202/77986-28

Aufgrund der aktuellen Situation verlängern wir die von Ihnen ausgeliehenen Medien gern bis nach den Osterferien.

Bitte teilen Sie uns eventuelle Verlängerungswünsche per Mail mit! Telefonisch sind wir voraussichtlich immer dienstags erreichbar.

Digitale Angebote frei zugänglich unter webcompetent.org

Auf webcompetent.org ist ein reichhaltiges Angebot an digitalen pädagogisch wertvoll aufgearbeiteten Unterrichtsvorbereitungen zu finden. Inhaltlich sind Angebote immer auf Medien im Netz ausgerichtet. Die frei zugänglichen Medien lassen sich nach Themen auswählen und die methodischen aufgearbeiteten Vorbereitungen sind auf unterschiedlichen Zielgruppen und Kompetenzen zugeschnitten.  

 

2. AUS DEM MEDIENZENTRUM

Medien-Mittwoch: religionspädagogische Medienwerkstatt für Einsteiger

Die Veranstaltungsreihe von Hendrik Finger (Medienzentrum der EKM) ist für Lehrkräfte im Religionsunterricht, gemeindepädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Pfarrerinnen und Pfarrer und Ehrenamtliche.

Videowerkstatt am 06. Mai 2020, in Neudietendorf -  14 bis 18 Uhr
Fotowerkstatt am 10. Juni 2020, in Neudietendorf - 10 bis 15 Uhr
Fotowerkstatt am 01. Juli 2020, in Drübeck - 10 bis 15 Uhr
Apps und Tools  am 02. September 2020, in Drübeck - 14 bis 18 Uhr
Apps und Tools  am 07. Oktober 2020, in Neudietendorf - 10 bis 15 Uhr

Schließzeiten

  • Grund der Coronavirus (COVID-19) Epidemie sind unsere Arbeitsstellen geschlossen.
  • ab sofort bis zum vrstl. 30.4.2020 (bitte schreiben Sie uns eine Email)
  • Vom 28.05.2020 bis 29.05.2020 (Klausurtagung)

 

3. SEMINARE UND VERANSTALTUNGEN

Videowerkstatt

06.05.2020 (14.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

Medien-Mittwoch: religionspädagogische Medienwerkstatt für Einsteiger. Erarbeitung praktischer medienpädagogischer Kompetenzen im Bereich Video.
Anmeldung
: bis  29.04.2010 über das PTI Drübeck
Zielgruppe
: Lehrkräfte im Religionsunterricht, gemeindepädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Pfarrerinnen und Pfarrer, Ehrenamtliche
Kursleitung: Hendrik Finger (Medienzentrum der EKM)
Kosten: 10,00 €
Kurs-Nr. LISA: WTE 2020-064-21

Fotowerkstatt

10.06.2020  (10.00 Uhr bis 15.00 Uhr)

Medien-Mittwoch: religionspädagogische Medienwerkstatt für Einsteiger. In der Werkstatt proben wir den medienpädagogischen Einsatz von Fotografie anhand von beispielsweise Foto-Memo, Foto-Rally, Foto-Ratespiele und Perspektivwechsel und besprechen die religionspädagogischen Einsatzmöglichkeiten in Unterricht und Gemeinde.
Anmeldung: bis 02.06.2020 über das PTI Neudietendorf
Zielgruppe: Lehrkräfte im Religionsunterricht, gemeindepädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Pfarrerinnen und Pfarrer, Ehrenamtliche
Kursleitung: Hendrik Finger (Medienzentrum der EKM)
Kosten: 10,00 € (Bei Angeboten mit Thillm-Nummer werden für Lehrkräfte an staatlichen Schulen des Freistaates Thüringen keine Kurskosten erhoben. Diese werden vom Thillm getragen.)Kosten für Unterkunft und Verpflegung: 13,00 € für Verpflegung

Fotowerkstatt

01.07.2020 (14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) in Drübeck

Medien-Mittwoch: religionspädagogische Medienwerkstatt für Einsteiger. In der Werkstatt proben wir den medienpädagogischen Einsatz von Fotografie anhand von beispielsweise Foto-Memo, Foto-Rally, Foto-Ratespiele und Perspektivwechsel und besprechen die religionspädagogischen Einsatzmöglichkeiten in Unterricht und Gemeinde.
Anmeldung: bis 24.06.2020 über das PTI Drübeck
Zielgruppe: Lehrkräfte im Religionsunterricht, gemeindepädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Pfarrerinnen und Pfarrer, Ehrenamtliche
Kursleitung: Hendrik Finger (Medienzentrum der EKM)
Kosten: 10,00 €
Kurs-Nr. LISA: WTE 2020-064-21

Apps und Tools in der religionspädagogischen Praxis

02.09.2020 (14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) in Drübeck

Medien-Mittwoch: religionspädagogische Medienwerkstatt für Einsteiger. Es gibt zahlreiche Tools (Werkzeuge) in Form von Apps die sich für die medienpädagogische Praxis im Religionsunterricht und der Gemeindearbeit eignen. Entwickelt werden Ideen für deren praktischen Einsatz in den verschiedenen Kompetenzbereichen und verschiedenen Altersstufen.
Anmeldung: bis 26.08.2020 über das PTI Drübeck
Zielgruppe: Lehrkräfte im Religionsunterricht, gemeindepädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Pfarrerinnen und Pfarrer, Ehrenamtliche
Kursleitung: Hendrik Finger (Medienzentrum der EKM)
Kosten: 10,00 €
Kurs-Nr. LISA: WTE 2020-064-21

Apps und Tools in der religionspädagogischen Praxis

07.10.2020 (10.00 Uhr bis 15.00 Uhr) in Neudietendorf

Medien-Mittwoch: religionspädagogische Medienwerkstatt für Einsteiger. Es gibt zahlreiche Tools (Werkzeuge) in Form von Apps die sich für die medienpädagogische Praxis im Religionsunterricht und der Gemeindearbeit eignen. Entwickelt werden Ideen für deren praktischen Einsatz in den verschiedenen Kompetenzbereichen und verschiedenen Altersstufen.
Anmeldung:
bis 29.09.2020 über das PTI Neudietendorf
Zielgruppe
: Lehrkräfte im Religionsunterricht, gemeindepädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Pfarrerinnen und Pfarrer, Ehrenamtliche
Kursleitung:
Hendrik Finger (Medienzentrum der EKM)
Kosten:
10,00 € (Bei Angeboten mit Thillm-Nummer werden für Lehrkräfte an staatlichen Schulen des Freistaates Thüringen keine Kurskosten erhoben. Diese werden vom Thillm getragen.)
Kosten für Unterkunft und Verpflegung:
13,00 € für Verpflegung

Alle Veranstaltungen auf www.medienzentrum-ekm.de/aktuelles/veranstaltungen

 

4. NEU IM MEDIENVERLEIH

Spielfilme

Glück ist was für Weicheier [>DV1158]

Berührende Tragikomödie über ein junges Mädchen, das seiner todkranken Schwester helfen will, wieder gesund zu werden. Und dabei auch mit den eigenen Unsicherheiten des Erwachsenenwerdens kämpfen muss.
Die 12-jährige Jessica kämpft gegen zahlreiche Ticks. Sie würde gern mit ihrer älteren Schwester tauschen, denn diese scheint trotz ihrer Krankheit alles unter Kontrolle zu haben. Doch dann verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand. Jessica schmiedet einen ungewöhnlichen Plan, um ihr zu helfen ...
Der Film begegnet dem schwierigen Thema Tod und Verlust auf berührende Weise, wirkt dabei jedoch nie als "Trauergesang, sondern wie eine Feier für das Leben". (FBW)
Deutschland 2018- Laufzeit: 96 Minuten
Empfohlen: ab 14 Jahren - FSK ab 12 freigegeben

Der Duft der Sehnsucht [DV1173]

Der Film konzentriert sich auf die Situation der Wanderarbeiter, die voller Hoffnung in die Städte ziehen, wo sie sich dann nur notdürftig durchschlagen. Das melancholische Debüt erzählt die Geschichte von Yong Le und Xiao Yun, die auf der Suche nach Arbeit vom Land nach Beijing gekommen sind und in einem heruntergekommenen Bunker Unterkunft gefunden haben. Während sich Xiao Yun als Nachtclubtänzerin durchschlägt, schafft Yong Le Möbel aus zum Abbruch bestimmten Häusern, um diese zu verkaufen.

Animationsfilme

Him and Her [DV1176]

Ein Paar lebt eine Fernbeziehung, da sie in Japan arbeitet. In einem Telefonat schlägt er vor, sich gemeinsam ein Baumhaus vorzustellen, in dem beider Wünsche Gestalt annehmen können. Während das Paar seine Wünsche austauscht, entsteht das Bild eines Baumhauses, dessen Innenwelt sich immer differenzierter aufbaut. Doch dann erfährt er, dass sie eine Beförderung erhalten hat. Unterschiedliche Zukunftsvorstellungen kristallisieren sich heraus. Es kommt zum Streit, ein Gewitter zieht auf und das Baumhaus wird zerstört. In einem erneuten Telefonat versöhnt das Paar sich. Sie offenbart ihm, dass sie eine gemeinsame Zukunft mit ihm will. Während sie die gemeinsamen Wünsche und Vorstellungen aufzählt, baut sich das Baumhaus wieder auf. Der Film endet mit ihrer Frage, ob sich dieses in der Nähe ihrer Arbeit befinden könnte.

Dokumentarfilme

CRISPR [DVD1088]

Mit der Genschere CRISPR ist es Wissenschaftlern möglich das Erbgut aller Lebewesen schneller, günstiger und gezielter zu verändern als jemals zuvor. Die Dokumentation stellt unter anderem Chancen und Risiken dar.

Kurzspielfilme

Der Frühling kommt! [DVD0763] Web-DVD/Online-Video

Das Erwachen der Natur im Frühjahr hat für Menschen und Tiere schon immer etwas Besonderes gehabt. Noch heute verbinden wir damit Neubeginn, Hoffnung, Farben und Licht. Und natürlich fällt auch das Osterfest in diese Zeit.
Die DVD "Der Frühling kommt" bringt Kindern diese Jahreszeit und was mit ihr zusammenhängt auf vielfältige Weise näher. Drei Kurzspielfilme, vier Bilderbuchkinos und umfangreiches Zusatzmaterial bieten vor allem Erzieherinnen, Erziehern und Lehrkräften Informationen und Anregungen, was sich bereits mit kleineren Kindern rund um dieses Thema machen lässt. Bilder und Lieder runden die DVD ab.
Weiterführende Link:Der Frühling kommt KJF Durchblick-Filme
Die Filme:
"Das schönste Ei der Welt": Animationsfilm von Christopher Palesty, GB 1987, 7 Min.
"Sechziggrad": Animationsfilm aus der ZDF-Serie Siebenstein, ca. 6 Min.
"Frühlingserwachen der Natur": Dokumentation von Christopher Paul nach Aufnahmen von Karlheinz Baumann, D 2008, 5 Min.
Die Bilderbuchkinos:
"Frühlings-Wimmelbuch" - von Rotraut Susanne Berner
"Die Ostererzählung" - von Rainer Oberthür und Renate Seelig
"Nina und Sechziggrad" - von Marcus Sauermann und Silke Brix
"Aufgewacht, der Frühling kommt" - von Sigrid Laube und Silke Leffler


Weitere Infos auf unserer Website unter: www.medienzentrum-ekm.de/verleih/neuanschaffungen

 

5. NEU IN DER BIBLIOTHEK

Kurz und gut predigen / Angela Rinn.

Verlag: Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 2020Beschreibung: 147 Seiten

Kurz und gut sein - das wünschen sich viele Predigerinnen und Prediger für ihre Predigten. Und das wünschen sich meist auch diejenigen, die ihnen zuhören. Viele Rednerinnen und Redner machen jedoch die Erfahrung, dass es ihnen sehr schwerfällt, ihre Gedanken in eine Rede zu bündeln, die nicht länger als fünf Minuten dauern soll.
Mehr unter https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com

Neudietendorf: PTh 212 / 76

"Es ist schwer einzuschätzen, wo man steht" : Jugend und Bibel / hrsg. von Hanna Roose

Verlag: Stuttgart :Calwer Verl, 2018

Das Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheolgie versteht sich als Forum für die wissenschaftliche Erschließung, den Erfahrungsaustausch und die Vorstellung von Themenfeldern und Methoden der Kinder- und Jugendtheologie, die Teil der modernen Religionspädagogik ist.
Mehr unter http://www.calwer.com

Drübeck: Ca 012 Es
Neudietendorf: RPA 012 / 4 - 2

Religion bei ReligionslehrerInnen: Religionspädagogische Zielvorstellungen und religiöses Selbstverständnis in empirisch-soziologischen Zugängen / Andreas Feige, Bernhard Dressler, Wolfgang Lukatis, Albrecht Schöll.

Verlag: Münster : LIT, 2000

'Kirche' als Instanz gesellschaftlicher Kontrolle und Raum religiöser Sozialisation hat massiv an Einfluß verloren. Gleichwohl ist im öffentlichen Schulwesen ein christlich-konfessioneller Rellgionsunterricht verfassungsmäßig verankert. Wie verstehen die ReligionslehrerInnen ihre Aufgabe vor diesem Hintergrund? Mit welchen Motiven erteilen sie ihren Unterricht? Welche biographischen 'Wegmarken' haben sie geprägt? Wie stehen sie zu einem Unterricht, der Konfessions- oder gar Religionsgrenzen überschreiten will? Kurz: Mit welcher 'Religion' müssen wir heute bei ReligionslehrerInnen rechnen?
Mehr unter https://lbib.de

Drübeck: Cb 220 "Rel
Neudietendorf: RPA 320 / 7

 

6. NÄCHSTER NEWSLETTER

Eine gesegnete Zeit mit bester Gesundheit wünscht Ihnen Ihr Medienzentrums-Team.

Der nächste Newsletter erscheint im Juni 2020.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Medienzentrum der EKM
 

 

Kontakt & Impressum

Medienzentrum der EKM

Claudia Brand
Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf

Fon 036202/77986-32
Fax 036202/77986-27
medienzentrum@ekmd.de

Medienstelle und Bibliothek Neudietendorf

Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf

Medienstelle.Neudietendorf@ekmd.de
Fon 036202 - 7798628
Bibliothek.Neudietendorf@ekmd.de
Fon 036202 - 7798626

Fax 036202 - 7798627
 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
9:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Freitag
9:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

Bibliothek Drübeck

Klostergarten 6
38871 Drübeck

Bibliothek.Kloster-Druebeck@ekmd.de
Fon 039452 - 94 308
Fax 039452 - 94 311

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
sowie nach vorheriger Absprache

 

Newsletter

Trotz sorgfältiger Recherche können wir nicht für die externen Links garantieren. Für deren Inhalte sind wir nicht verantwortlich. Es haften die entsprechenden Betreiber. Sie möchten den Newsletter nicht mehr empfangen? Dann können Sie sich hier austragen: www.medienzentrum-ekm.de